Polmedicus

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung +48 508 708 453

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung +48 508 708 453

FAQ

24h Pflege & Betreuung in Fragen und Antworten

Wie kann man legal eine polnische Pflegekraft beschäftigen?

Die legale Anstellung ist möglich:

  • durch die Bundesagentur für Arbeit und deren Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) mit Sitz in Bonn (Hotline: 0228 / 713 1414, E- Mail: ZAV-Bonn.Haushaltshilfen@arbeitsagentur.de). Die Vermittlung findet auf Basis zwischenstaatlicher Vereinbarungen mit Polen.
  • durch unsere Firma, im Rahmen des Entsendegesetzes und der Dienstleistungsfreiheit (Art.49-55 EGV). Das von uns vermittelte Personal ist in Polen versichert und kann die Entsendebescheinigung A1 über die Weitergeltung der Sozialversicherungspflicht nachweisen.

Falls Sie weitere Informationen über rechtliche Unterschiede zwischen den obengenannten Varianten benötigen, kontaktieren Sie uns bitte

  • Was heißt 24 Stunden Pflege?

    Das heißt, dass Ihre Pflegekraft oder Betreuungskraft bei Ihnen praktisch 24 Stunden anwesend ist.

  • Wenn die Chemie nicht stimmt…

    Es kommt äußerst selten vor, dass Sie mit der Kraft unzufrieden sind. Tritt dieser Fall trotzdem ein, kümmern wir uns natürlich umgehend darum, dass der Austausch nach Möglichkeit reibungslos und schnell abläuft.

  • Was passiert, wenn die Kraft krank wird?

    Ist die Betreuerin arbeitsunfähig erkrankt oder muss sie sogar ins Krankenhaus, übernimmt die polnische Krankenkasse die Kosten der erforderlichen Behandlung. Die vermittelten polnischen Pflegekräfte und Haushaltshilfen sind zur Krankenversicherung in ihrem Heimatland angemeldet und verfügen über die Europäische Krankenversichertenkarte (die sog. EKUZ-Karte).

  • Wann kann Ihre Hausperle zum Einsatz kommen?

    Um die passende Haushaltshilfe/Pflegekraft zu finden, benötigen wir in der Regel bis 5 Werktage.

  • Wie sind die Rahmenbedingungen?

    Der Pflegekraft wird freie Kost und Logis gewährt. Ein separates Zimmer und ein Bad zur Mitbenutzung sollten vorhanden sein

  • Wie wird der Preis bei 2 zu betreuenden Personen gestaffelt?

    Sind 2 Personen im Haushalt hilfsbedürftig, liegen die Kosten ca.150,00-200,00 Euro höher.
    Erfüllt im 2-Personen-Haushalt nur eine Person die Kriterien für die Einstufung in eine  Pflegestufe und die andere nicht, wird der Preis nur für eine Person berechnet. So erhält ein Paar einen Paketvorteil, in dem die 2. Person Anspruch auf alle Dienstleistungen mit 100% Rabatt hat

  • Was ist im Preis enthalten?

    Der Preis beinhaltet alle Bearbeitungsgebühren und Vermittlungskosten. Der polnische Arbeitgeber übernimmt ansonsten die Steuerbelastung und ein umfangreiches Versicherungspaket.

  • Was kostet die 24 Stunden Betreuung?

    Der schriftlich vereinbarte Tagessatz beträgt schon ab 45,00 EUR (je nach Sprachkenntnissen und dem Dienstleistungsumfang)

  • Wer ist Arbeitgeber?

    Polnische Pflegekräfte schliessen mit ihrem polnischen Unternehmen den Arbeitsvertrag ab. Das entsprechende Entsendeunternehmen ist demnach der Arbeitgeber und zahlt neben dem Gehalt auch Steuern an das Finanzamt und die Sozialabgaben (Kranken- und Rentenversicherung).  Und Sie, durch Erteilung Ihres Auftrags, erklären sich lediglich als Auftraggeber